head-image

Automatisierte Erzeugung von Zeichnungen mit Adobe Illustrator bei der Zimmer Group

Ettlingen, den 15.05.2017: Die Zimmer Group wurde 1980 durch die Bruder Martin und Günther Zimmer in Rheinau gegründet. Das Unternehmen hat seine über Jahrzehnte gewachsenen Kompetenzen in sechs schlagkräftigen Technologiebereichen gebündelt: Handhabungstechnik, Dämpfungstechnik, Lineartechnik, Verfahrenstechnik, Werkzeugtechnik und Maschinentechnik. In diesen Technologiebereichen entstehen Produkte mit technologischem Führungsanspruch. Die Zimmer Group ist ein Global Player mit Niederlassungen und Vertriebspartnern in 28 Ländern. Sie beschäftigt weltweit knapp 900 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz von über 130 Mio. Euro.

Ausgangssituation und Ziel

Die Zimmer Group produziert verschiedene Klemm- und Bremselemente, welche in Abhängigkeit von fremdproduzierten Schienen- und Wagenkombinationen stehen. Aufgrund dieser Abhängigkeit ergeben sich 150.000 Kombinationsmöglichkeiten und somit werden auch 150.000 spezifische Zeichnungen benötigt.

Eine manuelle Bearbeitung pro Zeichnung würde mind. 20 Minuten beanspruchen, um die ca. 10 technischen Abmessungen von den Produkten auszulesen, in die Zeichnungsvorlage einzutragen und im SVG-Format zu speichern. Da die große Anzahl an spezifischen Zeichnungen einen viel zu hohen manuellen Arbeitsaufwand verursacht hätte, wurden die Zeichnungen bei der Zimmer Group bisher ohne konkrete Maßeintragungen dargestellt und die Maßzahlen wurden ausschließlich neben den jeweiligen Zeichnungen tabellarisch abgebildet. Anwender mussten somit die in der Zeichnung enthaltenen technischen Abkürzungen ständig mit der Tabelle abgleichen.

Ziel war es, dem Anwender eine gewohnt komfortable Maßzeichnung zur Hand zu geben und gleichzeitig den Vorgang der Zeichnungserstellung voll zu automatisieren.

Automatisierte Zeichnungsgenerierung mit crossbase

Für die automatisierte Zeichnungsgenerierung hat sich die Zimmer Group für den Einsatz des crossbase-Anwendungsmoduls „Parametrisierte Adobe Illustrator-Grafiken“ entschieden. Damit kann eine Zeichnung mit technischen Produktdaten im SVG-Format in wenigen Sekunden vollautomatisch produziert werden statt manuell in ca. 20 Minuten. Zimmer kann die ca. 150.000 spezifischen Zeichnungen somit automatisiert innerhalb von 2 Tagen erstellen, eine Zeitersparnis um Faktor 1.200.

Vorgehensweise

In crossbase müssen einmalig entsprechende Zeichnungsvorlagen je Produktserie angelegt werden. In die Zeichnungsvorlagen werden Platzhalter eingefügt (bspw. ZIM_G für den Gewindedurchmesser), welche eine Verbindung zu einem Maßattribut in der Datenbank herstellen. Die technischen Maße sind allesamt schon in der Datenbank enthalten, da diese bereits für den Onlinekonfigurator verwendet wurden (und werden über eine täglich betriebene Schnittstelle aus dem CAD-System in das crossbase PIM-System übertragen, um sie ständig aktuell zu halten).

Für die vollautomatische Erzeugung der Zeichnungen in Illustrator werden dann die technischen Maße des verwendeten Klemm- und Bremselements im Zusammenspiel mit der Schienen- und Wagenkombination in die Zeichnungsvorlage batchgesteuert übertragen und als Illustrator- und SVG-Datei direkt an den Zielort in der Datenbank importiert. Von dort werden die Zeichnungen für den Onlinekatalog den Anwendern bereitgestellt.

Gerne zeigen wir Ihnen ein Video mit Erläuterungen zur Vorgehensweise. Nehmen Sie bei Interesse gerne Kontakt mit uns auf.

Vorteile und Nutzen

  • Datenaktualität: Die Vollintegration der verschiedenen Systeme (CAD, crossbase und Adobe) mit vollautomatischer Erzeugung der Zeichnungen im SVG-Format ermöglichen eine immer aktuelle Version der Zeichnungen, da Datenaktualisierungen direkt übertragen und neue Zeichnungen schnell erstellt werden können.
  • Zeitersparnis: Die vollautomatisierte Produktion der Zeichnungen führt zu erheblichen Zeitersparnissen bzw. macht die Erzeugung der 150.000 spezifischen Zeichnungen erst möglich.
  • Reduktion der Fehlerquote: Die vollautomatische Erzeugung der Zeichnungen im SVG-Format führt zu einer Reduktion der möglichen Fehlerquote bei manueller Zeichnungserstellung.
  • Anwendervorteil: Anwender erhalten die Zeichnungen direkt auf der Website. Alle Zeichnungen enthalten konkrete Maßzahlen, die Anwender müssen die Maßzahlen nicht mehr separat heraussuchen.

Auszug Zeichnungsvorlage mit Platzhalter + Enddatei mit technischen Maßen

Automatisierte Erzeugung von Zeichnungen mit Adobe Illustrator

Die eingesetzten Anwendungsmodule

image

Website des Kunden

image
image

Niels Jankowski
Stv. Leiter Beratung und Support
+49 (0)7031 / 714 – 7283
n.jankowski@crossbase.de

Einwilligungserklärung: Durch den Klick auf die Schaltfläche "Absenden" erklären Sie Ihre Einwilligung mit der Erhebung und Verwendung der eingegebenen Daten, um Ihre Anfrage zu erfassen, zu beantworten und mit Ihnen in Kontakt zu treten. Der Zeitpunkt und der Text Ihrer Einwilligung werden von uns gespeichert und sind einzusehen. Die Einwilligung kann jederzeit kostenfrei widerrufen werden.


Absenden

 
     

Kundenlogin

Neues Passwort anfordern