image

Thomas Kern
+49 (0)7031 / 9880-700
t.kern@crossbase.de

image

Herby Tessadri
 +43 5574 64880-39
 h.tessadri@crossbase.at

Nachricht erfolgreich gesendet.

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeit. Bitte versuchen Sie es später erneut oder senden Sie uns direkt eine E-Mail an office@crossbase.de. Vielen Dank.

Einwilligungserklärung
reCaptcha Hinweis
image

GAEB-Schnittstelle für die Online-Plattform ausschreiben.de bei der Schöck Bauteile GmbH

Die crossbase-Lösung ermöglicht es uns, alle Informationen auf ausschreiben.de automatisiert bereitzustellen und so mit minimalem Aufwand stets aktuell zu halten.

Bernhard Maier
Technischer Redakteur, Schöck Bauteile GmbH

Böblingen, den 04.05.2020: Die Schöck Bauteile GmbH, ein Unternehmen der Schöck Gruppe, ist ein führender Anbieter für zuverlässige Lösungen in der Wärme- und Schalldämmung. Mit seinen Produkten und Services setzt das Unternehmen mit ca. 1.000 Mitarbeitern in den verschiedenen Gesellschaften in Europa, Russland und Nordamerika international Maßstäbe.

Seit mehreren Jahren setzt Schöck crossbase als PIM-, MAM- und Crossmedia-Lösung ein. Zudem ist Schöck auf der Online-Plattform ausschreiben.de vertreten, welche bisher manuell gepflegt wurde. Um auch diesen Verkaufskanal zu automatisieren, wurde die Lösung um eine weitere Datenschnittstelle erweitert. Dabei kommt das im Bauwesen weitverbreitete elektronische Datenaustauschformat GAEB-XML zum Einsatz.

Zentrale Funktionen der Lösung

ausschreiben.de als Online-Datenbank für das Bauwesen

Auf der Online-Plattform ausschreiben.de können Hersteller aus allen Gewerken der Baubranche Ausschreibungstexte zum kostenfreien Download veröffentlichen. Das Portal ist im Bauwesen für alle beteiligten Partner, z. B. Architekten, eine Anlaufstelle, um Planungsdaten in verschiedenen Ausgabeformaten wie GAEB XML, GAEB 90, PDF, DOC, RTF, Text, DATANORM 5 und ÖNORM zu erhalten. Nahezu alle namhaften AVA- und Handwerkerprogramme können diese Ausgabeformate verarbeiten bzw. haben eine Schnittstelle zu ausschreiben.de.

Individueller Aufbau der Navigation

Für die Plattform wurde eine eigene externe Sicht der Produktdaten in crossbase erstellt, die auf ausschreiben.de abgebildet wird. So können die ca. 14.500 Artikel aus neun Produktbereichen mit angepassten Bezeichnungen und Texten optimal dargestellt werden.

Automatisch generierte Ausschreibungstexte

Schöck nutzt die Plattform zur Verteilung von Ausschreibungstexten und Produktbildern. Da Ausschreibungstexte sehr strukturiert aufgebaut sind und sich Textbestandteile wiederholen, wurden im PIM-System Textvorlagen erstellt, um diese Texte mehrsprachig zu generieren. Dieser Prozess lässt sich auch auf Plattformen in anderen Ländern übertragen.

Über Textvariablen können Attributwerte wie Länge, Breite, Gewicht etc. automatisiert in die Texte eingesetzt werden. Dies ermöglicht die Nutzung von nur einem Text für eine Vielzahl von Produktvarianten. Dadurch wird einerseits der manuelle Aufwand um über 90% gesenkt, da nur noch die Textbausteine den Produkten zugeordnet werden. Anderseits wird die Qualität der Texte verbessert, da diese einheitlich und konsistent aufgebaut werden.

Die GAEB-Schnittstelle

Aufgrund der flexibel konfigurierbaren Strukturen für XML-Formate, kann crossbase diese einfach und schnell abbilden. Jedes Format kann durch den Anwender bezüglich der Inhalte via XML-Mapping flexibel konfiguriert werden.

Die Daten für ausschreiben.de werden z. B. über das Standardformat GAEB DA XML bereitgestellt. Dabei wird das Leistungsverzeichnis inklusive Bild- und Textdaten exportiert. Zusätzlich werden weitergehende Informationen, die das Standardformat GAEB DA XML nicht vorsieht (z. B. Kommentare und Anlagen sowie Verlinkungen), über ein weiteres ausschreiben.de spezifisches XML-Format transportiert.

Details zur Lösung

Die Anwendungsmodule und weitere Informationen

Referenzbericht herunterladen