Produktinformationsmanagement (PIM) und Database Publishing bei der Praher Kunststofftechnik GmbH

Schwertberg, den 21.02.2007: Die Praher Kunststofftechnik GmbH mit Sitz in Schwertberg bietet leistungsfähige Produktionen mit modernsten Spritzgussanlagen und CNC-Maschinen mit hoher Fertigungstiefe.

Mit über 3500 lebenden Spritzgießwerkzeugen werden auf 50 Spritzgießmaschinen über 8000 verschiedene Teile – Kunststoffarmaturen, Schwimmbadzubehör, OEM-Teile – aus Elastomeren und thermoplastischen Kunststoffen hergestellt. Die Firmengruppe Praher ist mit eigenen Standorten in Österreich, Kanada, Deutschland, Spanien und Tschechien und Partnern in über 80 Ländern weltweit tätig.

Datenübernahme und Datenstrukturierung

Die Praher Kunststofftechnik GmbH hat sich zur Optimierung der Produktkommunikation für die crossbase-Lösung entschieden. Nach der Datenübernahme aus der Warenwirtschaft wurden die vorhandenen Informationen mit marketingrelevanten Texten und Bildern – zunächst für die Printausgabe – angereichert und aufbereitet. Anschließend erfolgte die Zuordnung von Texten und Bildern in die Produkt- und Katalogstruktur für die Printausgabe.

Mehrsprachiger Produktkatalog mit Sprachmixer

Die crossbase-Lösung bietet eine äußerst flexible Handhabung von Sprachmutationen mit crossbase.trans für die Verwendung eines Sprachmixers im Printkatalog. Auf dieser Grundlage erfolgte schließlich die Produktion der zweisprachigen Preisliste für die Vertriebsdivision Peraqua in den Sprachen Deutsch und Englisch in Flussrahmentechnik mit crossbase.print im Zusammenspiel mit Adobe InDesign. Der Produktkatalog für die Division Praher Valves ist bereits in Planung.

Aktuelle Produktdaten und automatisierte Printproduktion

Durch die enge Ankopplung an die Warenwirtschaft ist eine stetige Aktualisierung gesichert, z.B. durch Preisupdates. Es ergeben sich zudem deutlich kürzere Produktionszeiten sowie eine weitere Reduzierung von Fehlern, da die Produktdetails direkt aus der Warenwirtschaft kommen. Für die datenbankbasierte Printproduktion werden die Produkttabellen im Flussrahmen platziert und somit automatisch umgebrochen. Dies wiederum resultiert in einer spürbaren Zeitersparnis bei der Erstellung der Printerzeugnisse.

Auszug aus dem Praher Peraqua Produktkatalog – Deutsch / Englisch

image
image

Die eingesetzten Anwendungsmodule

image image

Informationen zum Kunden

image

Jochen Muffler
Leiter Beratung und Support, Prokurist
+49 (0)7031 / 714 – 721
j.muffler@crossbase.de

Einwilligungserklärung: Durch den Klick auf die Schaltfläche "Absenden" erklären Sie Ihre Einwilligung mit der Erhebung und Verwendung der eingegebenen Daten, um Ihre Anfrage zu erfassen, zu beantworten und mit Ihnen in Kontakt zu treten. Der Zeitpunkt und der Text Ihrer Einwilligung werden von uns gespeichert und sind einzusehen. Die Einwilligung kann jederzeit kostenfrei widerrufen werden.


Absenden

 
     

Kundenlogin

Neues Passwort anfordern