head-image

crossbase integriert DeepL in sein Release 5

Böblingen, den 01.09.2018:
Seit einigen Monaten ist das crossbase Release 5 veröffentlicht. Eine der Neuerungen ist die Integration des Übersetzungsdienstes DeepL.

DeepL ist ein Online-Dienst zur maschinellen Übersetzung. Es lernt selbstständig anhand von bestehenden Übersetzungen und liefert damit überragende Ergebnisse. Zurzeit beherrscht DeepL sieben Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch und Polnisch.

Mit der Integration in das Release 5 werden Massenübersetzungen von beliebigen Texten ermöglicht. Ob Produktbeschreibungen, Bezeichnungen von Produktmerkmalen, Marketingtexte für die Website oder Katalogtexte wie Überschriften und Kapitel-Einleitungstexte – alles wird schnell und unkompliziert in die gewünschte Sprache übersetzt. Dazu verwenden Sie die gewohnten Applikationen wie crossbase.pro, crossbase.trans oder crossbase.web. Mit einem Klick fügt sich die automatische Übersetzung von DeepL ein, die nur noch geprüft und bestätigt werden muss. Auch Massenübersetzungen einer großen Anzahl Texte sind so schnell erledigt.

Für die Nutzung ist ein DeepL Pro Abonnement nötig (www.deepl.com/pro.html).
Ein bereits abgeschlossenes Abo kann auch zusätzlich für crossbase genutzt werden.

 

 

Übersetzungen in crossbase – ab sofort einfach und schnell mit DeepL

Deutschland

image

Thomas Kern
+49 (0)7031 / 9880 – 720
t.kern@crossbase.de


Österreich und Schweiz

image

Herby Tessadri
+43 (0)5574 / 64880 – 39
h.tessadri@crossbase.at

Einwilligungserklärung

Absenden

 
     

Kundenlogin

Neues Passwort anfordern