image
image

ERP-Schnittstelle

image

E-Commerce

image

Onlineshop

image

Print

image

Übersetzung

image

Website

Zugeschnitten auf individuelle Anforderungen

LEUCO nutzt crossbase für die Anreicherung von Informationen und die Erstellung von Print- und Online-Katalog.

Mit crossbase kann ich entspannt unsere Märkte, Sprachen und Verkaufskanäle mit Print- und Online-Medien versorgen.

Wolfgang Maier
Marketingleiter, LEUCO Ledermann GmbH & Co. KG

LEUCO befindet sich organisatorisch unter dem Dach der LEUCO AG mit Sitz in Horb, einer international ausgerichteten Unternehmensgruppe der Präzisionswerkzeugindustrie im Bereich Holzbearbeitung. LEUCO ist die Premiummarke für den Direktvertrieb. Mit 20 Tochtergesellschaften in 17 Ländern und 93 Vertriebspartnern in 64 Ländern gehört LEUCO weltweit zu den Marktführern. Das Produktprogramm umfasst Kreissägeblätter, Zerspaner, Fräser, Bohrer, Wendeplatten, Diamantwerkzeuge und Spannsysteme für die Bereiche Massivholz, Holzwerkstoffe und Verbundwerkstoffe.

Auf Basis der crossbase-Standardsoftware wurde für LEUCO eine an die individuellen Anforderungen angepasste PIM-, MAM- und Crossmedia-Lösung implementiert. Ausgangspunkt ist die Schnittstelle zu SAP. Über diese Anbindung werden alle Verkaufsartikel inklusive der logistischen Daten an das PIM-System übergeben.

Im PIM-System werden die SAP-Daten mit umfangreichen Produktbeziehungen (Ersatzteile, Wendeschneidplatten, Zubehör), Bildern und Texten angereichert und in verschiedenen markt- und medienspezifischen Produktsichten abgebildet. Dazu gehört beispielsweise der über 600 Seiten starke Produktkatalog, auch in der Variante als interne Verkaufsunterlage. Alle Publikationen werden bei LEUCO in Eigenregie erstellt. Der layouttechnisch anspruchsvolle Produktkatalog wurde als Standardlösung realisiert: Aus der individuell konfigurierten Standardtabelle wird automatisch ein umfangreiches Tabellenlayout mit Bildern und Texten aus verschiedenen Produktansichten und Produktebenen generiert. Die Tabellen werden als Fließsatz umbrochen. Kurz vor dem Druck werden in einem Preislauf die länderspezifischen Preisdaten maschinell eingedruckt und der umfangreiche Index automatisch generiert.

Die Übersetzungen werden über crossbase.trans und Trados effizient gesteuert und stehen kurz nach Fertigstellung des deutschen Katalogs zur Verfügung. Insbesondere die zeitnahe Erstellung der Ländervarianten, die sich in Sortiment und Preis unterscheiden, bringt deutliche Kostenvorteile.

Eingesetzte crossbase-Module

Details zur Lösung

image

Katalog Gesamtprogramm

image

Website: Startseite

Die crossbase-Lösung in Kürze

  • PIM mit ERP-Schnittstelle, umfangreichen Produktmerkmalen und -beziehungen
  • Produktsichten für die marktspezifische Darstellung
  • PIM mit integriertem MAM
  • Ankopplung an Trados
  • Gedruckte Verkaufskataloge, teilweise bepreist, auch als Variante „Verkaufsunterlage” in verschiedenen Sprach- und Ländervarianten
  • LEUCO-Website mit integriertem Onlinekatalog und dynamischem Werkzeug-Finder
image

LEUCO Ledermann GmbH & Co. KG
72160 Horb
F-67541 Ostwald Cedex

Ansprechpartner(in):
Wolfgang Maier
Marketingleiter
Tel.: +49 7451 93-275
wolfgang.maier@leuco.com

Informationen zum Unternehmen

Unternehmensart: Hersteller
Branche: Werkzeuge
Verkaufssortiment: ca. 8.000 Produkte
Umsatzkategorie: 101 – 250 Mio. €
Anzahl Mitarbeiter: 1.200
ERP-System: SAP

Informationen zur Lösung

Softwareart: Standardsoftware
Lösungsart: Individuallösung

Wir respektieren Ihre Privatsphäre
Auf dieser Website werden keine Cookies zur Erhebung von Besucherdaten oder -verhalten verwendet!

2023 crossbase mediasolution GmbH