head-image

crossbase.pro: Das Herzstück für das Datenmanagement

crossbase.pro ist das Herzstück des Systems für das Datenmanagement. Marketingfachleute, Grafiker, Produktmanager, Übersetzer und Redakteure können alle Informationen zu den Produkten medienneutral speichern und für alle Märkte einheitlich verwalten.

Mit crossbase.pro werden administrative Tätigkeiten und die Massendatenpflege durchgeführt. Das Softwaremodul bietet maximale Funktionalität und Effizienz in der Datenpflege.

Zuerst muss das Datenmodell und das Berechtigungskonzept als Grundlage für die Datenpflege geschaffen werden. Hierzu werden administrative Tätigkeiten durchgeführt. Dazu zählt z.B. das Anlegen von Merkmalen, die Definition von Textarten, Bildkategorien, Schlagworten und Pflichtfeldern sowie Mediendatei-Formatvorlagen, die Bilddateien beim Import in vordefinierte, mediengerechte Formate konvertieren.

Auf Grundlage dieser Voreinstellungen werden die Produktinformationen gepflegt. Dazu zählen z.B. die Zuordnung von Merkmalen zu Artikeln, der Import und die Verknüpfung von Bildern und Dokumenten, die Erfassung von Texten, die Übersetzung und die Definition von Produktbeziehungen. Das Vererbungskonzept erleichtert die Arbeit erheblich. Mit der „Schnellklickfunktion" können Daten im Infobereich durch Mausklick direkt bearbeitet werden.

Zentrale Funktionen

Datenpflege und Administration

Im Elementbereich werden Medienelemente, Textelemente und verknüpfte Artikel aus dem ausgewählten Ordner der Marketingstruktur angezeigt. Im Infobereich werde alle Informationen zum ausgewählten Artikel dargestellt und können mit einem Mausklick bearbeitet werden.

Pflegemaske crossbase.pro: Im Excel-ähnlichen, einstellbaren Elementbereich werden Medienelemente, Textelemente und Produkte gelistet und die Informationen zum gewählten Element dargestellt.

Mediendateipflege

Mit crossbase können beliebig viele, auch produktunabhängige Mediendateien verwaltet werden. Die Strukturierung erfolgt mit Hilfe von Gliederungen, Kategorisierungen, Schlagworten, Bildunterschriften und weiteren Metadaten. Sie ist flexibel und kann jederzeit erweitert und angepasst werden. Optional kann eine Schnittstelle, auch bidirektional, zu externen Systemen, z.B. SAP oder Celum, konfiguriert werden, um bestehende Bildbestände und CAD-Zeichnungen zu synchronisieren.

Sinngemäß gleiche Mediendateien werden in einem medien- und sprachneutralen Medienelement zusammengefasst und die Elemente werden marktspezifisch (Länder, Branchen, Zielgruppen) gekennzeichnet. Die Mediendateien innerhalb des Medienelementes haben bestimmte Ausgabeformate z.B. TIF oder JPG, Sprachen und Versionen. Eine Version je Sprache und Ausgabeart ist mit einem Aktuell-Flag gekennzeichnet.

Medienelement mit zusammengefassten Mediendateien, in verschiedenen Sprachen, Versionen und Ausgabeformaten.

Massendatenpflege von Merkmalen

Die Artikelstammdaten aus dem ERP-System sind für eine kundenorientierte, markt- und medienspezifische Produktkommunikation meist nicht ausreichend. Dazu sind weitere Pflegearbeiten notwendig. Die tabellarische Massenbearbeitung von Produktmerkmalen erfolgt über spezifische Merkmalleisten mit Vergleichsmöglichkeit. Mit einem Mausklick werden alle Stellen angezeigt, an denen das Produkt, beispielsweise als Zubehör, Ersatzteil oder Produktempfehlung, verwendet wird.

Massendatenpflege von Merkmalen

Textpflege

Die Texte innerhalb des Textelementes haben unterschiedliche Sprachen und Versionen und beinhalten definierte Textauszeichnungen mit XML, z.B. für Überschriften, Absätze und Listen, denen medienspezifische DTP- und CSS-Formate zugewiesen werden, um die Formatierung im Print und Internet zu steuern. Eine Textversion je Sprache ist als „aktuell" gekennzeichnet.

Das Textelement selbst kann vielfach verwendet werden, z.B. zu einem Produkt, zu einer Publikation oder zu einer HTML-Seite. Bei Änderungen und Ergänzungen von Texten bleiben diese Verknüpfungen erhalten, so dass sich Textänderungen an allen Verwendungen auswirken. Mit einem Mausklick können die Stellen aufgeklappt werden, an denen das Textelement verwendet wird.

Textsuche in verschiedenen Textkategorien, wie z.B. Artikellangbezeichnung, Eignung, SAP-Text und Vorteile.

Erweiterte Funktionen

Preview-Modul

Um Produktdaten im Layout sofort sichtbar zu machen, kann zu einem Produkt oder einer Seite eine druckverbindliche Vorschau erzeugt werden, die serverbasiert als PDF-Dokument über Adobe InDesign produziert wird.

Der Produktmanager oder Redakteur hat mit dem Preview-Modul die Möglichkeit, auf Knopfdruck die Vorschau einer Seite in einer ausgewählten Sprache zu erzeugen, z.B. nach Änderungen von Produktinformationen, ohne dass crossbase.print und Adobe InDesign auf seinem Rechner installiert sind. Die Produktion findet auf dem Printserver statt. Wenn geänderte Inhalte nicht auf die Seite passen, wird der Überlauf farblich gekennzeichnet. Nach Fertigstellung des Auftrags gibt der Printserver eine PDF-Datei zurück.

Der Preview-Client auf dem lokalen Rechner enthält die Einstellungen, z.B der Sprache, und eine Liste mit PDF-Dokumenten.

Dokumentbaustein- / Redaktionsstruktur

Die produktübergreifende Mehrfachverwendung von Textbestandteilen kann automatisiert gesteuert werden. Bei der Produktdatenpflege können die Textbausteine über die Gliederung oder Volltextsuche ausgewählt und einem Produkt, einer Zeichnung oder einer Tabelle in einer bestimmten Reihenfolge zugeordnet werden. Dies können z.B. Stichpunkte einer Liste sein, welche die Vorteile und die Eignung der Produkte darstellen.

Zuordnung von Dokumentbausteinen. Die Dokumentbausteine können bequem gefiltert und übersetzt werden.

acrolinx-Integration

Die standardisierte High-End Rechtschreib- und Grammatikprüfung von acrolinx ist in den crossbase-Texteditor integriert. acrolinx ist Spezialist für Software zur Inhaltsoptimierung. Mit künstlicher Intelligenz und linguistischer Verarbeitung unterstützt acrolinx Kunden weltweit dabei, Marketing-Inhalte und technische Texte zu vereinheitlichen und zu optimieren. crossbase ist seit Mai 2014 zertifizierter acrolinx-Partner und bietet mit der Integration in crossbase eine High-End-Lösung für alle Anforderungen der Rechtschreib- und Grammatikprüfung an.

In der Praxis kann die Prüfung einzelner Texte auf Knopfdruck in der Urspungssprache, z.B. deutsch oder englisch, gestartet werden. acrolinx markiert problematische Wörter in einem separaten Dialog (siehe Bildschirmfoto) und bietet anschließend die Möglichkeit, diese schrittweise mit Vorschlägen zu ersetzen. Korrekturen werden nach einer Bestätigung direkt in den vorhandenen „Quelltext" übertragen.

Prüfung mit aufgetretenem Rechtschreibfehler.

Prüfung mit aufgetretenem Grammatikfehler.

Mediendatei-Konvertierung mit Adobe Photoshop

Zusätzlich zum internen Mediendateikonverter ist die Konvertierung über Adobe Photoshop ab Version CS4 möglich. Dabei bietet die Verwendung von Photoshop folgende Vorteile:

  • Unterstützung der aktuellsten Formatversionen durch Industriestandards
  • Verbindliche Farbtreue bei der Konvertierung in verschiedene Bildformate und Farbräume
  • Vollständige Unterstützung von Farbprofilen
  • Unterstützung von XMP Metadaten zur Anreicherung von Bildinformationen

Klassifikationen-Mapping

Aufgrund der flexibel konfigurierbaren Struktur für Klassifikationen beherrscht crossbase die verschiedensten Klassifikationen:

  • eCl@ss (ab Version 4.0)
  • ETIM (ab Version 2.0)
  • UNSPSC (ab Version 7.0)
  • profiCl@ss (ab Version 2.0)

Mit Hilfe der Funktionalität „Klassifikationen-Mapping“ können die Inhalte der Standard-Klassifikationen auf die Inhalte der Datenbank „gemappt“ werden:

  • Für Kataloggruppen: Die zu klassifizierenden Artikel werden ausgewählt und mit der Kataloggruppe in der Klassifikationsstruktur verknüpft.
  • Für Attribute: Die gepflegten Attribute werden auf die Klassifikationsattribute abgebildet. Optional können auch Wertelisten abgebildet werden.

Flexibel einstellbare Strukturen für XML-Formate und Klassifikationen.

Konfigurator

Der in crossbase integrierte Konfigurator bietet die Möglichkeit Produkt- und Anwendungsregeln zu definieren und im Onlinekatalog oder DVD-Katalog auszuwerten. Komplexe Zusammenhänge können somit einfach abgebildet werden.

  • Produktregeln kommen zum Einsatz, wenn Produkteigenschaften variabel sind. Da oftmals nicht alle variablen Eigenschaften in der Kombination möglich sind, werden zulässige Kombinationen als Blacklist- und / oder Whitelist-Regeln hinterlegt. Eine Blacklist-Regel schließt eine bestimmte Kombination von Produkteigenschaften aus. Eine Whitelist-Regel ermöglicht hingegen bestimmte Kombinationen von Produkteigenschaften. Mit Produktregeln werden folglich Produktvarianten erzeugt, die technisch möglich und verkaufsfähig sind.
  • Anwendungsregeln kommen zum Einsatz, wenn das Produkt mit der Umgebung interagiert. Es werden typische Aufgabenstellungen erfasst und die entsprechenden Produkte dazu in Beziehung gesetzt. Mit Anwendungsregeln können die Produkte über Merkmale gefiltert und eingeschränkt werden. Wenn die konfigurierte Anwendung aus verschiedenen Bauteilen besteht und ein Bauteil wiederum ein konfigurierbares Produkt ist, werden alle Produkteigenschaften im Kontext der Anwendung über konfigurierbare Regeln harmonisiert.

Produktkonfigurator: Pflege einer Produktkonfiguration. Aus über 20 Millionen Varianten können durch Einschränkung von Produktmerkmalen die passenden Konfigurationen ermittelt werden. Im Hintergrund arbeiten Blacklist- und Whitelist-Regeln.

Anwendungskonfigurator: Pflege einer Anwendungskonfiguration. Eine Anwendung löst eine vorgegebene Aufgabenstellung und besteht aus definierten Komponenten, die ihrerseits eine definierte Variation von Artikeln beinhaltet. Eine Aufgabenstellung heißt z.B.: „Befestigung einer Dachrinne in Mauerwerk bei einer Last von 40 kg".

image

Thomas Kern
Geschäftsführender Gesellschafter, Projektmanager
+49 (0)7031 / 714 – 720
t.kern@crossbase.de


image

Herby Tessadri
Verkaufsleiter, Prokurist
+43 (0)5574 / 64880 – 39
h.tessadri@crossbase.at

Einwilligungserklärung: Durch den Klick auf die Schaltfläche "Absenden" erklären Sie Ihre Einwilligung mit der Erhebung und Verwendung der eingegebenen Daten, um Ihre Anfrage zu erfassen, zu beantworten und mit Ihnen in Kontakt zu treten. Der Zeitpunkt und der Text Ihrer Einwilligung werden von uns gespeichert und sind einzusehen. Die Einwilligung kann jederzeit kostenfrei widerrufen werden.


Absenden

 
     

Kundenlogin

Neues Passwort anfordern