head-image

crossbase.data: Der kurze Weg vom ERP-System und anderen Datenquellen in das PIM

crossbase.data ist das Datenmodul für den Massendatenimport aus Fremdsystemen und Excel-Dateien. Über die XML- / Excel-Standardimportschnittstelle oder den Import mit Feld-Mapping wird der initiale und laufende Import von Artikelstammdaten und Produktinformationen durchgeführt.

Im ERP-System und teilweise auch im PDM- und CAD-System sind bereits viele Produktinformationen vorhanden. Außerdem existieren oft auch Produktdaten im Excel-Format, z.B. von Lieferanten in Bezug auf Handelsware. crossbase ist ein offenes System und verfügt über eine Importschnittstelle, um Daten aus vorgelagerten Systemen und Excel-Dateien zu importieren. Auf diese Weise wird verhindert, dass Informationen erneut eingegeben und laufend aktualisiert werden müssen.

Zentrale Funktionen

Datenimport aus ERP-Systemen

crossbase hat Erfahrungen mit der Anbindung einer Vielzahl von ERP-Systemen, z.B. mit SAP (mehr als die Hälfte der crossbase-Kunden setzt SAP ein), Axapta, Navision, proALPHA, Infor LN oder abas. Außerdem können manuelle Datenimporte aus Excel einfach durchgeführt werden.

Aus dem ERP-System werden hauptsächlich Artikelnummern, Artikelstammfelder, Grundtexte, Produkthierarchien, Sortimente und Preise übertragen; teilweise auch technische Produktmerkmale und Produktbeziehungen (Stücklisten, Ersatzteile). Zudem wird der Produktstatus übertragen, d.h. die Information, ob der Artikel für den Verkauf freigegeben ist oder nicht, z.B. weil er noch in Entwicklung, ausgelaufen oder gesperrt ist.

Datenschnittstelle vom ERP-System direkt zur crossbase Datenbank

Automatisierte Standardimportschnittstelle

Der Import von beliebigen Artikelstammdaten in das PIM kann automatisiert zu festgelegten Zeitpunkten durchgeführt werden. Als Austauschformat wird das XML- oder Excel-Format empfohlen (Übertragung in Form einer Datei oder als Webservice). Es kann jedoch auch CSV verwendet werden. Die Datenimport-Schnittstelle kann durch den Kunden flexibel angepasst werden, z.B. um neue Felder zu ergänzen.

Delta-Abgleich

Bei der Durchführung des Imports werden nur diejenigen Daten aktualisiert, die sich auch tatsächlich seit dem letzten Import im ERP-System geändert haben. Dies ist die Voraussetzung für das Workflowmodul, welches Anwender in der Aufgabenliste gezielt über Änderungen informiert.

Erweiterte Funktionen

Datenimport mit Feld-Mapping

Excel-Dateien können ebenso manuell importiert werden, z.B. für die initiale Datenübernahme von internen Datenquellen oder für Produkt- und Preisdaten, die aus Landesgesellschaften oder von Lieferanten stammen. Das Feld-Mapping kann mit Hilfe einer grafischen Oberfläche eingestellt werden.

image

Thomas Kern
Geschäftsführender Gesellschafter, Projektmanager
+49 (0)7031 / 714 – 720
t.kern@crossbase.de


image

Herby Tessadri
Verkaufsleiter, Prokurist
+43 (0)5574 / 64880 – 39
h.tessadri@crossbase.at

Einwilligungserklärung: Durch den Klick auf die Schaltfläche "Absenden" erklären Sie Ihre Einwilligung mit der Erhebung und Verwendung der eingegebenen Daten, um Ihre Anfrage zu erfassen, zu beantworten und mit Ihnen in Kontakt zu treten. Der Zeitpunkt und der Text Ihrer Einwilligung werden von uns gespeichert und sind einzusehen. Die Einwilligung kann jederzeit kostenfrei widerrufen werden.


Absenden

 
     

Kundenlogin

Neues Passwort anfordern