Transparentes Workflow- und Änderungsmanagement mit der crossbase-Ampelschaltung

Böblingen, den 22.05.2007: Mit dem Workflowmodul von crossbase wird der Arbeitsprozess in der PIM- und Crossmedia-Lösung von crossbase strukturiert unterstützt. Es werden drei zentrale Protokoll- und Prüffunktionen bei der Datenpflege angeboten, um verschiedenen Anforderungen gerecht zu werden.

Ereignisgesteuerte To-Do-Listen

To-Do-Listen lösen durch definierte, einstellbare Ereignisse aktive Benachrichtigungen aus. Zum Beispiel wird, wenn ein neuer Artikel angelegt wurde, automatisch der Grafiker benachrichtigt, dass hierfür ein neues Bild zu erstellen ist. Mit nur einem Mausklick wird der Grafiker dann direkt von der anstehenden Aufgabe zu einem Dialog geführt, der die Bearbeitung zielgruppenspezifisch unterstützt.

Konfigurierbare Datenprüfmechanismen

Mittels der Vollständigkeitsprüfung werden Datenprüfungen konfiguriert, ausgeführt und reportiert. Es kann zum Beispiel abgefragt werden, ob alle Bilddateien für die Printausgabe vollständig in der geforderten Qualität und dem benötigten Format vorhanden sind.

Umfassendes Workflow- und Änderungsmanagement

Über die Ampelschaltung werden laufend Ereignisse aus der Datenpflege bzw. aus der Datenschnittstelle zu Hostsystemen protokolliert und deren Auswirkungen auf bestehende Katalogseiten farblich angezeigt. Der Anwender erkennt zu jeder Zeit alle Änderungen und kann diese folgerichtig im Workflow berücksichtigen. Folgende Ereignisse (Auszug) werden von der Ampelschaltung berücksichtigt und können für jede Sprache einzeln in einer Historie eingesehen werden:

  • Änderung an im Katalog verwendeten Sachmerkmalen (Attributen)
  • Änderung an Produkttexten
  • Änderung an Produktbildern
  • Änderung an Marketing-Texten (ohne direkten Bezug zum Produkt)
  • Änderung an Marketing-Bildern (ohne direkten Bezug zum Produkt)
  • Änderungen am Kataloglayout oder an den Layoutregeln
  • Löschen oder Deaktivieren von Produkten

Seitenverwaltung mit visueller Statusinformation ("Ampelschaltung")

image

Thomas Kern
Geschäftsführender Gesellschafter, Projektmanager
+49 (0)7031 / 714 – 720
t.kern@crossbase.de

Einwilligungserklärung: Durch den Klick auf die Schaltfläche "Absenden" erklären Sie Ihre Einwilligung mit der Erhebung und Verwendung der eingegebenen Daten, um Ihre Anfrage zu erfassen, zu beantworten und mit Ihnen in Kontakt zu treten. Der Zeitpunkt und der Text Ihrer Einwilligung werden von uns gespeichert und sind einzusehen. Die Einwilligung kann jederzeit kostenfrei widerrufen werden.


Absenden

 
     

Kundenlogin

Neues Passwort anfordern