crossbase.print mit neuen Funktionen, um komplexe Tabellenlayouts noch einfacher zu erstellen

Böblingen, den 27.07.2009: So wie der crossbase-Layouteditor das Layout der Seite steuert bzw. den fließenden Umbruch über viele Seiten, setzt dies der crossbase-Tabelleneditor für die Produkttabelle um. Neu im Tabelleneditor ist die die Universaltabelle. Mit diesem Tabellentyp können Produkttabellen, insbesondere Kreuztabellen, durch den Anwender noch einfacher und universeller konfiguriert werden. Über die Tabellenvorschau werden die Einstellungen in der Vorschau sichtbar und können sofort geprüft werden.

Flexible Gruppierungsfunktion und Kreuztabellenfunktionen

Zu den neuen Funktionen der Universaltabelle zählt die (kaskadierende) Gruppierung nach Eigenschaften in beliebig einstellbaren Reihenfolgen. Außerdem kann die Anzeige in den Kreuzungspunkten definiert werden. Zum Beispiel können einstellbare Parameter wie Artikelnummer, Text, technische Eigenschaft oder Preis eingedruckt werden. Eine weitere neue Funktion ist die getrennte Einsteuerung von artikelgruppenspezifischen und artikelspezifischen Eigenschaften in Kreuztabellen.

Dynamische Spaltenbreiten und Funktion für Zellenverbund

Die Steuerung der Spaltenbreite in der Tabelle erfolgt über die technischen Eigenschaften. Der Layouter kann für jede Eigenschaft eine Spaltenbreite vorgeben. Falls die Gesamtbreite der Tabelle über ein Raster fix definiert ist, wird eine Spalte, z.B. die Artikelbezeichnung, als flexibel in der Spaltenbreite gekennzeichnet. Mit dieser Funktionalität können viele Tabellenarten mit nur einem Tabellentemplate erstellt werden, da die Daten die Spaltenbreiten vorgeben. Eine weitere Funktion ermöglicht Zellen innerhalb einer Spalte bei gleichartigen Inhalten zusammenzufassen. Die Funktion Zellenverbund wirkt auf entsprechend gekennzeichnete Eigenschaften.

Geänderte Tabellenlayouts aus InDesign nach crossbase speichern

In Tabellen können auch Bilder eingesteuert werden. Eine neue Funktion ermöglicht es analog zum Seitenlayout, dass Layoutänderungen an Bildern, zum Beispiel Position, Bildausschnitt und Skalierung, in die Datenbank dauerhaft gespeichert werden können und somit die Layoutänderungen bei Tabellenaktualisierungen, z.B. bei Ländervarianten, berücksichtigt werden.

Kreuztabelle mit Gruppierungen Belastbarkeit und Material

Zellenverbund bei gleichen Inhalten

Gespeicherte Koordinaten eines manuell angeordneten Produktbildes

Die eingesetzten Anwendungsmodule

image image
image

Jochen Muffler
Leiter Beratung und Support, Prokurist
+49 (0)7031 / 714 – 721
j.muffler@crossbase.de

Einwilligungserklärung: Durch den Klick auf die Schaltfläche "Absenden" erklären Sie Ihre Einwilligung mit der Erhebung und Verwendung der eingegebenen Daten, um Ihre Anfrage zu erfassen, zu beantworten und mit Ihnen in Kontakt zu treten. Der Zeitpunkt und der Text Ihrer Einwilligung werden von uns gespeichert und sind einzusehen. Die Einwilligung kann jederzeit kostenfrei widerrufen werden.


Absenden

 
     

Kundenlogin

Neues Passwort anfordern