crossbase on Tour: An Seil und Haken – in jeder Situation gesichert

Böblingen, den 16.10.2007: Am 05. Oktober 2007 zog die crossbase-Manschaft aus, um sich dem Nervenkitzel der Hochseilkletterakrobatik zu stellen. Der Ort für dieses waghalsige Unterfangen war der Klettergarten bei Schloss Lichtenstein (zwischen Engstingen und Genkingen).

Dort angekommen wurde die gesamte Mannschaft mit den notwendigen Hilfsmitteln ausgestattet (s. Bild). Nach einer kurzen Einweisung konnte sich jeder, entsprechend seinen Fähigkeiten, an verschiedenen Parcours versuchen. Insgesamt wurden sieben Stationen mit steigendem Schwierigkeitsgrad angeboten.

Nach einer dreistündigen "Kletter- und Hängepartie" kamen jedoch alle crossbasler – abgesehen von leichten Blessuren – wieder wohlbehalten auf dem Erdboden an. Anschließend lies man den Abend bei gegrillten Forellen im idyllischen Lautertal ausklingen.

crossbase on Tour 2007

Einwilligungserklärung: Durch den Klick auf die Schaltfläche "Absenden" erklären Sie Ihre Einwilligung mit der Erhebung und Verwendung der eingegebenen Daten, um Ihre Anfrage zu erfassen, zu beantworten und mit Ihnen in Kontakt zu treten. Der Zeitpunkt und der Text Ihrer Einwilligung werden von uns gespeichert und sind einzusehen. Die Einwilligung kann jederzeit kostenfrei widerrufen werden.


Absenden

 
     

Kundenlogin

Neues Passwort anfordern