head-image

crossbase auf der CeBIT 2016 – Halle 4 Stand C57/1

Böblingen, den 25.09.2015: Auf der CeBIT 2016, der weltgrößten Messe für Informationstechnik, wird die crossbase mediasolution GmbH vom 14. bis 18. März 2016 zahlreiche Highlights und Neuerungen rund um das Thema PIM, Cross Media Publishing, eBusiness und CMS präsentieren.

Eine für alles - crossbase steht für größte Flexibilität im Product Information Management (PIM). Eine vollintegrierte Datenbank für alle Medien und Verkaufskanäle: crossbase bietet für Industrie- und Handelsunternehmen eine Softwarelösung, um alle Anforderungen im Umfeld der globalen Produktkommunikation zu erfüllen. Die vollintegrierte PIM-, CMS- und Crossmedia-Lösung ist eine eigenentwickelte und modular aufgebaute Standardsoftware mit individueller Ausprägung. Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von der Produktdatenpflege mit Anbindung an das ERP-System, Media Asset Management und Übersetzung über die Automatisierung von Print-Publikationen bis hin zur Ausgabe von Websites, Onlinekatalogen mit Shopfunktionen, Tablet-Anwendungen und elektronischen Katalogen für das eBusiness.

Folgende Highlights werden auf der CeBIT 2016 präsentiert:

Um crossbase als Datendrehscheibe für Produktdaten weiter auszubauen, wurden der vielseitige API-Server, der flexible Excel-Konfigurator sowie ein benutzerfreundlicher BMEcat-Viewer entwickelt:

API-Server

image Mittels JSON/REST-Schnittstelle können Produktinformationen abgefragt und in externe Anwendungen integriert werden, z.B. in Websites, Onlinekatalogen und Shops. Oder in interne Systeme, z.B. Etikettendrucksysteme, ERP-Systeme usw. Da der API-Server auch für die interne Entwicklung bei crossbase eingesetzt wird, ist er sehr mächtig. Kundenspezifische Anforderungen, um z.B. die Daten „mundgerecht“ bereitzustellen, sind mittels Custom Services möglich.

Excel-Konfigurator

image Neben der Anforderung XML-Formate bereitzustellen, wird vermehrt nach Excel gefragt, da diese Form vom Menschen lesbar, bearbeitbar und in Folge auch durch die Maschine importierbar ist. Der Excel-Konfigurator von crossbase ermöglicht zum einen die flexible Konfiguration von Excel-Exporten, z.B. auf Basis vorgegebener Kundenartikelnummern, als auch das gezielte Aktualisieren bestimmter Spalten.

BMEcat-Viewer

image Da XML-Formate schwer durch Menschen lesbar und somit die inhaltliche Prüfung der Daten kaum möglich ist, wurde für das Standardformat BMEcat ein Viewer entwickelt, mit dem Inhalte gezielt geprüft werden können. Der BMEcat-Viewer besteht aus verschiedenen Oberflächen, Such- und Filtermöglichkeiten und steht über das crossbase-Kundenportal oder als eigenständiges Onlinemodul zur Verfügung.

Im Fokus steht auch die Erweiterung der Datenpflegemöglichkeiten, speziell die Weboberflächen:

CMS

image Das CMS wurde um einen Live-Editor erweitert, um die Pflege der Website weiter zu vereinfachen. Die auf dem CMS basierenden Onlinemodule, speziell der Onlinekatalog und der Medienservice wurden in vielen Details verbessert und erweitert.

Webfrontend

Um die Anbindung der Länder zu verbessern, wird das bestehende Webfrontend, welches zur Übersetzung eingesetzt wird, erweitert. Z.B. um die Möglichkeit der Lokalisierung von Bildern und Texten, der Möglichkeit länderspezifische Navigationen und Sortimente zu bilden und der Möglichkeit länderspezifische Produkte zu ergänzen.

Ein weiteres Highlight ist das neu entwickelte Anwendungsmodul crossbase.plan sowie eine im Sinne der IT optimierte Einsatzmöglichkeit der Oracle-Datenbank:

crossbase.plan

Mit diesem Tool können Produktionsverantwortliche einen Projektplan anlegen. Mit Aufgaben, Zuordnungen zu Mitarbeitern, Zeiten und Abhängigkeiten. Die beteiligten Mitarbeiter können auf einem Dashboard die Aufgaben einsehen und bearbeiten. Der Fortschritt kann automatisch aus den Daten abgeleitet werden und das Projekt somit gesteuert werden.

Royalty-Partner von Oracle

crossbase bietet als Royalty-Partner von Oracle eine sog. Embedded Licence (ESL) an, die direkt in der crossbase-Softwarelizenz beinhaltet ist. In diesem Zuge bieten wir auch den Support der Oracle-Datenbank an. Mit der ESL ist es möglich, natürlich eingeschränkt auf die Nutzung mit der crossbase-Software, Installationen auf beliebig vielen Maschinen, beliebig ausgestatteten Virtualisierungsservern, z.B. mit beliebig vielen Prozessoren, in Serververbünden usw., durchzuführen und beliebig vielen Nutzern, z.B. internen Usern, externen Web-Usern usw., den Zugriff zu ermöglichen.

CeBIT

image
image

Elly-Carmen Krech
Verkaufsassistentin
+49 (0)7031 / 714 – 727
e.krech@crossbase.de

Einwilligungserklärung: Durch den Klick auf die Schaltfläche „Absenden“ erklären Sie Ihre Einwilligung mit der Erhebung und Verwendung der eingegebenen Daten, um Ihre Anfrage zu erfassen, zu beantworten und mit Ihnen in Kontakt zu treten. Der Zeitpunkt und der Text Ihrer Einwilligung werden von uns gespeichert und sind einzusehen. Die Einwilligung kann jederzeit kostenfrei widerrufen werden.


Absenden

 
     

Kundenlogin

Neues Passwort anfordern