image

Thomas Kern
+49 7031 / 9880-700
t.kern@crossbase.de

image

Herby Tessadri
 +43 5574 64880-39
 h.tessadri@crossbase.at

Nachricht erfolgreich gesendet.

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeit. Bitte versuchen Sie es später erneut oder senden Sie uns direkt eine E-Mail an office@crossbase.de. Vielen Dank.

Einwilligungserklärung
reCaptcha Hinweis
image
icon

Media Asset Management

Bildmaterial medienneutral verwalten und jedes Medium optimal bedienen

Im integrierten Media Asset Management (MAM) können Fotos, Grafiken, Symbole, Dokumente, Videos und CAD-Zeichnungen medienneutral zusammengeführt und kategorisiert werden. Ausgehend vom Quellformat werden für Print, Internet oder Office automatisch mediengerechte Ausgabeformate erzeugt. Dies erfolgt mit dem integrierten Grafik- und Videokonverter, oder alternativ mit Adobe Photoshop. Mit dem Videokonverter können alle gängigen Videoformate erstellt und Videosequenzen geschnitten werden.

Media Asset Management (MAM)

Sinngemäß gleiche Mediendateien werden in einem medien- und sprachneutralen Medienelement zusammengefasst. Anschließend können sie marktspezifisch nach Ländern, Branchen und Zielgruppen gegliedert werden. Die Mediendateien innerhalb des Medienelements können unterschiedliche Ausgabeformate, Sprachen und Versionen aufweisen.

Import und Grafikkonverter

Während des Importvorgangs werden, ausgehend von einem Quellformat, über Formatvorlagen weitere Ausgabeformate automatisch erzeugt. So können aus PSD-, AI- oder EPS-Dateien die Formate TIF, PNG oder JPG erzeugt werden. Es kann dazu der Standard-Grafikkonverter von crossbase verwendet werden oder alternativ Adobe Photoshop.

Strukturierung

Mit dem MAM können beliebige Mediendateien verwaltet und in Medienelementen gruppiert werden. Beim Import werden die erzeugten Medienelemente mit einer Kategorie versehen (z. B. Produktfoto, Montagegrafik, Unternehmensvideo, Zulassungsdokument usw.). Anschließend können Metadaten gepflegt werden (z. B. Bildrechte, Schlagworte und textuelle Beschreibungen). Medienelemente können zusätzlich marktspezifisch gekennzeichnet werden, um länder-, branchen- oder zielgruppenspezifische Publikationen erstellen zu können.

Parametrisierte Adobe Illustrator-Grafiken

Mit dem Illustrator-Modul für die Produktion von Mediendateien können parametrisierte Grafiken mit Texten und Zeichnungsmaßen automatisch zusammengeführt werden. Dabei werden Texte oder Produktmerkmale mit der Grafik verknüpft und anschließend in den gewünschten Sprachen auf die passenden Sprachebenen platziert.

MAM-Schnittstelle

Bestehende Bilddatenbanken sowie PDM-, MAM- und DAM-Systeme können über die MAM-Standardschnittstelle von crossbase angebunden werden. Beim Import in die crossbase-Datenbank kann der Grafikkonverter zur Erzeugung von Derivaten verwendet werden. Beim Export wird zeitgesteuert geprüft, welche Dateien neu im System und zu übertragen sind.

2020 crossbase mediasolution GmbH