head-neu-internet-image

API-Server

Mit Dritt-Applikationen auf PIM-Daten online zugreifen – z. B. für Intranet-, Internet- und Desktop-Applikationen

Mit Hilfe des API-Servers können Fremdsysteme, z. B. Websites, Shopsysteme, Portale, Sharepoint, Etikettensysteme, ERP-Systeme usw., direkt auf alle Daten in der crossbase-Datenbank zugreifen.
Z. B. kann auf Produktmerkmale, Produktbeziehungen, Produkthierarchien, Mediendateien, Texte und Übersetzungen sowie Sortimente und Preise zugegriffen werden.

Referenzen zur Anwendung des API-Servers finden Sie hier: Best Practice Beispiele zum Datenexport

Hauptmodul

Modulbeschreibung

Eine flexible Möglichkeit auf Daten in crossbase zuzugreifen, bietet der crossbase API-Server (Application Programming Interface) – unabhängig von Änderungen am zugrundeliegenden Datenmodell von crossbase. Über die Schnittstelle können erfahrene Software-Entwickler mit relativ geringem Aufwand Programme schreiben, die Daten aus der crossbase-Datenbank auslesen.

Offenheit

Mit Hilfe des API-Servers können alle Daten der Datenbank eigenständig abgefragt und ausgewertet werden. Der API-Server wird von crossbase gewartet, so dass Abfragen kompatibel bleiben (im Gegensatz zu direkten SQL-Abfragen).

Sicherheit

Der Zugriff kann mittels Authentifizierungs-Tokens eingeschränkt sowie die Übertragung mittels SSL/TLS gesichert werden.

Flexibilität

Die Datenobjekte werden passend zum kundenspezifischen Anwendungsfall auf Basis des Frameworks konfiguriert.

Optionale Module

REST-Services

Der API-Server stellt eine REST-Schnittstelle zur Verfügung die von Dritt-Applikationen verwendet werden kann. Das Ergebnis wird im JSON-Format übermittelt. Die Anfragen können sowohl über HTTP als auch über HTTPS gestellt werden. Die REST-Services werden kundenspezifisch anhand der Anforderungen konfiguriert und können flexibel erweitert werden.

Authentifizierung

Dieses Modul ermöglicht den generellen Zugriff auf den API-Server mittels SSL und Authentifizierungs-Tokens abzusichern.

API-Cache

Der API-Cache ermöglicht, Daten im Speicher des API-Servers vorzuhalten, um diese bei einer Anfrage schnell bereitstellen zu können. Geeignet ist dieses Modul besonders für Datenobjekte, welche komplex zu beschaffen sind und daher im Betrieb ohne API-Cache längere Antwortzeiten zur Folge hätten.

Typo3

Konnektor zum Datenaustausch von crossbase mit dem Typo3 CMS.
 

Software-Dokumentation

image

Thomas Kern
+49 (0)7031 / 714 – 720
t.kern@crossbase.de


image

Herby Tessadri
+43 (0)5574 / 64880 – 39
h.tessadri@crossbase.at

Einwilligungserklärung

Absenden

 
     

Kundenlogin

Neues Passwort anfordern