head-neu-internet-image

Standortübergreifende Datenpflege mittels Webfrontend

Der Web-Applikationsserver bietet als Basis die Möglichkeit der dezentralen, browserbasierten Datenpflege und Übersetzung. Damit können auch Mitarbeiter und Übersetzer, die nicht im zentralen Netzwerk angemeldet sind, direkt auf die Datenbank zugreifen.

Die Applikation ist außerdem auch für Anwender im Firmennetzwerk nützlich, da die zugehörige Applikation crossbase.web eine sehr komfortable, produktive und schnelle Benutzeroberfläche bietet.

Referenzen zur Anwendung des Web-Applikationsservers finden Sie hier: Best Practice Beispiele zu Web-Applikationsserver

Hauptmodul

Modulbeschreibung

Auf Basis der Webarchitektur mit API-Server können Anwender entsprechend ihrer Berechtigungen im crossbase-Webfrontend Produktinformationen pflegen und übersetzen. Auf der Oberfläche können zu ausgewählten Produkten – aus der Suche oder der Aufgabenliste – Merkmale, Bilder, Texte und Beziehungen vergleichend in Tabellen dargestellt und gepflegt werden. Auf einen Blick wird ersichtlich, wo Daten fehlen, sich unterscheiden oder vererbt sind. Es gibt umfangreiche Möglichkeiten zur Sortierung, Gruppierung und Filterung. Die Oberfläche kann durch den Anwender individuell eingestellt werden.

Zugriffssteuerung

Entsprechend den Berechtigungen können Anwender auf die Daten zugreifen, pflegen und übersetzen.

Pflege der Produktinformationen

Es wird eine funktionsreiche und produktive Benutzeroberfläche geboten, wie sie bisher nur bei Desktop-Applikationen verfügbar war. Produkte können direkt oder über die Aufgabenliste ausgewählt werden. Es können Produktmerkmale, Produktbeziehungen, Abbildungen und Texte tabellarisch vergleichend gepflegt werden. Hilfreich hierbei ist die visuelle Anzeige, ob Werte über die ausgewählten Produkte identisch sind (grün), abweichen (gelb) oder fehlen (rot). Zur optimalen Darstellung der benötigten Informationen können Spalten ein- und ausgeblendet oder in der Reihenfolge angepasst werden. Die Einträge können – wie aus Excel bekannt – gefiltert sowie gruppiert werden. Da Produktinformationen auf Basis des vordefinierten kundenspezifischen Datenmodells mit Pflicht- und Kann-Feldern angeboten werden, wird der Benutzer durch den Datenpflegeprozess geführt und somit eine hohe Datenqualität ermöglicht.

Pflege der Katalogsortimente

Die Katalogsortimente können, entweder ausgehend vom Sortiment oder ausgehend vom Artikel, vergleichend bearbeitet werden. Dabei werden die Berechtigungen auf die Sortimente berücksichtigt.

Übersetzung

Die Übersetzung bzw. Korrektur kann auftragsbasiert oder für beliebige Texte erfolgen. Je nach Berechtigung können Übersetzer und Korrektoren auf die Aufträge zugreifen. Die Steuerung erfolgt durch den Übersetzungsmanager, welcher auch den Fortschritt jederzeit einsehen und somit steuern kann. Der WYSIWYG-Editor ist direkt „inline“ in der Übersichtstabelle integriert, so dass die Texte schnell und einfach übersetzt werden können.

image

Thomas Kern
Geschäftsführender Gesellschafter, Projektmanager
+49 (0)7031 / 714 – 720
t.kern@crossbase.de


image

Herby Tessadri
Verkaufsleiter, Prokurist
+43 (0)5574 / 64880 – 39
h.tessadri@crossbase.at

Einwilligungserklärung: Durch den Klick auf die Schaltfläche „Absenden“ erklären Sie Ihre Einwilligung mit der Erhebung und Verwendung der eingegebenen Daten, um Ihre Anfrage zu erfassen, zu beantworten und mit Ihnen in Kontakt zu treten. Der Zeitpunkt und der Text Ihrer Einwilligung werden von uns gespeichert und sind einzusehen. Die Einwilligung kann jederzeit kostenfrei widerrufen werden.


Absenden

 
     

Kundenlogin

Neues Passwort anfordern