head-neu-internet-image

Mehrsprachige Benutzeroberfläche: in der lokalen Sprache effektiv arbeiten

Die crossbase Softwarelösung kann von einer Vielzahl von Mitarbeitern, sowohl zentral als auch dezentral in den Ländern, eingesetzt werden. Falls Länder in den Prozess miteingebunden sind, sind diese vor allem für die Datenpflege und Lokalisierung verantwortlich, teilweise jedoch auch für die Produktion der Medien, z. B. gedruckte länderspezifische Kataloge oder elektronische Katalogexporte. Aus diesen Gründen bietet crossbase mehrsprachige Benutzeroberflächen an.

Referenzen zur Anwendung der mehrsprachigen Benutzeroberfläche finden Sie hier: Best Practice Beispiele zu mehrsprachiger Benutzeroberfläche

Hauptmodul

Modulbeschreibung

Die Benutzeroberflächen der crossbase-Applikationen werden mit einer wählbaren Sprache ausgeliefert und können optional in weiteren lokalen Sprachen angeboten werden. Derzeit existieren die Anwendungssprachen Deutsch, Englisch und Französisch.

Spracheinstellungen

Neben der Oberflächensprache kann auch die Inhaltssprache und die alternative Inhaltssprache eingestellt werden. Somit können bereits übersetzte Inhalte angezeigt werden, bzw. falls diese noch nicht übersetzt sind, werden die Inhalte in der alternativen Inhaltssprache angezeigt.

image

Thomas Kern
Geschäftsführender Gesellschafter, Projektmanager
+49 (0)7031 / 714 – 720
t.kern@crossbase.de


image

Herby Tessadri
Verkaufsleiter, Prokurist
+43 (0)5574 / 64880 – 39
h.tessadri@crossbase.at

Einwilligungserklärung: Durch den Klick auf die Schaltfläche „Absenden“ erklären Sie Ihre Einwilligung mit der Erhebung und Verwendung der eingegebenen Daten, um Ihre Anfrage zu erfassen, zu beantworten und mit Ihnen in Kontakt zu treten. Der Zeitpunkt und der Text Ihrer Einwilligung werden von uns gespeichert und sind einzusehen. Die Einwilligung kann jederzeit kostenfrei widerrufen werden.


Absenden

 
     

Kundenlogin

Neues Passwort anfordern